Testimonials

DIE ERFAHRUNGEN

MEINER TEILNEHMER*INNEN

Voll Lust L(i)eben

 

„Dankeschön für die Begleitung in mein lustvolles, mutiges Frau-Sein! Die Seminare haben mich gestärkt und den Boden bereitet für meine eigenen Schritte zu größerem Selbstbewusstsein, Wissen über weibliche Lust und sinnlicher Ausstrahlung."

Melanie

 

 

„Voll Lust L(i)eben war ein wichtiger Baustein auf meiner ganz persönlichen Reise mit meiner Sexualität. Das Seminar und die offenen Abende haben mir geholfen meine Sexualität, meine Lust, meine Leidenschaft selbst in die Hand zu nehmen.“

Judith

 

 

„Voll lust Lieben Abende sind für mich ein wunderbar geschützter und gehaltener Raum wo ich Klarheit über meine Bedürfnisse, Wünsche und Ängste gewinnen kann. Wo ich mich im Kreis mit anderen Frauen ganz öffnen kann wenn ich möchte oder einfach nur da sein und wahrnehmen. Seelenzeit. Mmmmhhh. Danke.“

Dani

Women in the Woods

 

"Sechs Tage und fünf Nächte voller magischer Augenblicke und zauberhafter Begegnungen.
Ehrliches, unmaskiertes Sein in einem Kreis von Frauen, in dem alles sein darf. Bewusste Zeit für Selbstfürsorge. Auftanken, Inspiration, Seelennahrung."

Yvonne

„Für mich war es besonders wertvoll nur unter Frauen zu sein, da hat sich etwas entspannen dürfen und Frieden finden können in mir. Ich habe es als Initiation ins FRAU SEIN erlebt, mich wirklich auf allen Ebenen als Frau erkennen können im Kreis von Frauen und Lust aufs Frau Sein bekommen.“

Christina

„So viel Schönheit, Klugheit, Herzensbildung und liebevolle Fürsorge an einem Ort…!“

Sarah

„Gesehen und gehalten zu werden in meiner Verletzlichkeit und Verletztheit hat mein Vertrauen gestärkt, mich ermutigt und meiner Schutzhaut mehr Durchlässigkeit gegeben. Tief verinnerlichter Schmerz konnte sich loslösen. Auf der spirituellen Ebene habe ich verstanden, wie verbunden wir Frauen miteinander sind.“

Gabi

„Women in the Woods war für mich ein einzigartiges Eintauchen in eine Gemeinschaft, in der Wertschätzung, Offenheit, Neugier und Selbstbestimmtheit als wesentliches Fundament gelebt werden. Ein Lebensraum, in dem Rituale wieder Bedeutung erlangen, Begegnung stattfindet und Freiraum zur Entfaltung geschenkt wird.“

Sarah

„Wesentlich wurde mein Bewusstsein bestärkt, das Leben einfach zu halten, natürlich zu leben...auf dem Feuer kochen, kalt duschen, wenig Verpackungsabfall, Quellwasser holen, Komposttoilette…
WERTSCHÄTZUNG für die Natur und Spiritualität zu leben und kultivieren!“

Christina

„Women in the Woods „ist für mich die Energietankstelle, an der ich mich für's restliche Jahr aufladen kann, wo ich meine Kanäle durchputzen und meinen Kompass neu einstellen kann. Ein Geschenk auf so vielen Ebenen.“

Pia

„Womeninthewoods... mh... dieses Wort, ausgesprochen oder geschrieben umgibt jedes mal ein Zauber. Ich verbinde sooo viele berührende und bereichernde Erfahrungen damit. Eine tiefe unerschütterliche Verbundenheit und so nährende und ewig währende Schwesternschaft. Ich möchte, dass du weißt, dass mich auch das von innen hält wenn im außen alles zusammenfällt und ich unendlich glücklich und dankbar bin, dass ich all das in meinem Leben weiß.
Ich spüre, dass es sooo viele Frauen sooo dauerhaft nährt und damit auch diesen unglaublich wichtigen großen kollektiven Beitrag für uns Frauen auf unserer Erde leistet."

Dani

Ecstatic Carneval

 

„Mal aus dem Bauch heraus: Die beste Therapie meines Lebens – und die lustigste!“

Matthias

 

„Eintauchen, nach Gold suchen, finden, polieren und glanzvoll auftauchen. Ekstase leben in ihrer reinsten Form. Seelenresonanz bringt Ekstase in Schwingung. Danke nochmal aus tiefstem Herzen für dieses wunderbar liebe- und lichtvolle Ereignis!“

Eva Maria

„Der EC ist für mich wie ein Zug der mich in rasantem Tempo von einer Haltestelle des Lebens zu einem neuen Ausgangsort für die Weiterreise bringt! Er ermöglicht mir mühselige Zwischenschritte zu überspringen…Er verhilft mir zu mehr Geradlinigkeit…Er verkürzt meine Wartezeit auf lebensdienliche Veränderung… Er lässt mich das kraftvolle Gefühl erspühren, wenn es heißt: “Achtung auf Problemsteig Nr. 4, EC fährt durch!” — Ja…für mich ist der EC wie ein Zug ;)“

Benedikt

„Die Begleitung durch die Zeremonie war von Anfang bis Ende wie eine Reise ins Wunderland – atemberaubend, schön, lustig, aufregend, sinnlich, erstaunlich, ekstatisch! Nach der Zeremonie war ich wie in einer anderen Welt, beziehungsweise meine Welt ist auf einmal anders geworden! Und dieses „Andere“ begleitet mich seitdem in meinen Alltag und wächst heran. Die Erinnerungen an das Gefühl viele verborgene Seiten zu zeigen hilft mir im Alltag dasselbe zu tun. Und ich werde nicht vergessen wie es dort begann unter so vielen Menschen die bezeugen konnten wie wir alle ein Stückchen mehr zu uns selbst geworden sind. DANKE Katya und der bezaubernden CARNEVAL CONSPIRATION CREW! Ich hoffe ihr werdet noch viele solche Feste feiern – und ich werde dabei sein!“

Nico

"DER ICH SEIN KANN
in Freude und Frieden
Der seinen Weg ahnt, kennt und geht
Auch wenn ein starker Sturmwind weht

Verrückte Neugier, Leidenschaft
Verspielter Hüter seiner Kraft

Licht und Schatten, liebes Leben
Was willst Du mir denn
Heute geben?


Und es geht darum, ja zu sagen
Zu Freuden und auch ernsten Plagen

In Dir die Seele flüstert leise
„Du bist zuhause, Schluss der Reise“

Am Tag danach."

Andreas S.

“Gerade die Geborgenheit hat mich besonders fasziniert, nach all der Aufregung, innerlichen Abgründen und den Geheimnissen um den Carneval. Auf dem großen Fest waren so viele “verrückte Gestalten”, aber das Gefühl von so großer Achtsamkeit, weil jeder weiß, dass hier alle in Rollen sind, unsicher, transformierend, ihre Tiefen auslotend, experimentierend, mutig, frech, verletzlich…. Es war ein unglaublich intensives Gefühl von unausgesprochener, absoluter Gewissheit, dass niemand diesen heiligen Raum verletzen würde.
Niemand würde mich verletzen, weder mit Absicht noch aus Versehen, genausowenig wie ich jemand anderes verletzen würde. Ich habe selten in meinem Leben ein Event/Ritual/Fest/etc erlebt, bei dem ich mich so Scham-los, Angst-los, nicht-Unsicher, unhinterfragt aber wohlwollend allumfassend akzeptiert gefühlt habe. Besonders wenn so viele “Unbekannte” teilnehmen – ich kannte ja praktisch niemanden näher vorher. Geborgenheit, jenseits von Worten.
Danke!“

Marisol

“Für mich war der ECSTATIC CARNEVAL ein mich-ausbreiten – über das hinaus, was ich normalerweise bin und fühle; die Möglichkeit, Wesenszüge mit denen ich nur wenig vertraut bin, in mir zu erkunden; sie wie mit einer Lupe ins Absurde vergrößert der Außenwelt zu zeigen; und sie durch derer Antwort in mir zu stärken.“

Lisa

„Der >ECSTATIC CARNEVAL< ist für mich ein vertrauter Menschenkreis, in dem ich meine Lebendigkeit ausweiten konnte und tiefer in meine Authentizität eintauchen konnte! Ich hab mich getraut über meinen Schatten zu springen und mich ein Stück auf die Ekstase einzulassen! Das heißt für mich genüsslich mit der Energie zu gehen, die da ist! Durch den Carneval bin ich meinem spirituellen Wesen und meiner weiblichen Energie ein Stück näher gekommen! DANKE für den wunderbaren, vertrauten Rahmen den ihr dafür geschaffen habt in der Triologie! Umarm euch liebes Carneval-TEAM!“

Bettina

KATYA

 

„Katya behandelt auch manchmal schwierige (Tabuthemen) mit einer liebevollen Leichtigkeit. Neugier beim Erforschen von sich selbst. Für mich waren die Workshops unglaublich bereichernd und ich konnte wieder mehr in meine Weiblichkeit eintauchen. Es ist ein großes Geschenk, mit Katya arbeiten zu dürfen.“

Manon
 

 

„Liebe Katya, durch deine lebensfrohe, sinnliche und humorvolle Art hast Du mir als Mentorin am Weg zur Fülle, als starkes Vorbild sehr geholfen. In deinen Frauenkreisen konnte ich wirklich ganz da sein, habe mich frei gefühlt mich mit all meinen Anteilen zu äußern, mir Feedback zu holen und mich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Mit deiner Ausstrahlung und lockeren Art hast du mir auf natürliche Weise ohne große Gesten vorgelebt wohin meine persönliche Reise geht.“

Melanie

 

„Katya Buchleitner erlebe ich als sehr einfühlsame und kraftvolle Frau, die ihren Weg geht und gleichzeitig auf das Große Ganze schaut."

Judith

 

„Sich auf den individuellen Prozess, den Katya Buchleitner so empathisch begleitet, einzulassen bedeutet, tiefgreifendenVeränderungen in der Weiblichkeit die Türen zu öffnen."

Carin

 

„Danke, dass du dich zeigst als die, die du bist und bereit bist in der Führung für uns alle sichtbar und spürbar zu sein, danke, dass du ein so authentisches Beispiel abgibst für eine Frau, die ihre Herzensvision auf den Boden bringt und sich mit ihrem Prozess dabei zeigt."

Elisabeth

Newsletteranmeldung: